Internet Forum / Hilfen für Einsteiger in HPM Foren

Der FireFox - hilft beim Forendesign

#1 von BOo°m , 04.08.2006 00:40

TIP! Der FireFox hilft beim Forendesign




Unter diesem deutschen und offiziellem Link hier findest Du Erweiterungen für den FireFox: https://addons.mozilla.org/de/firefox/
Die ursprünglich hier angebotene Seite - http://firefox.erweiterungen.de - hat den Betrieb eingestellt!



Probleme bei der Installation von FireFox Plugins




Welche Add-ons man bereits installiert hat sieht man im FireFox unter dem Menüpunkt Extras - Add-Ons. Wenn FireFox-Add-ons bei den Erweiterungen nicht aufgelistet werden sind diese auch nicht installiert worden.......




ColorZilla Add-On




Das FireFox-Add-On ColorZilla:
http://www.erweiterungen.de/detail/ColorZilla/

Dieses AddOn ist zur Zeit mein persönlicher Favorit weil es den gleichen Zweck erfüllt wie die beiden bereits oben genannten, darüber hinaus bietet es aber ein paar zusätzliche und nützliche Funktionen ohne die Bedienung unnötig zu komplizieren. Für nähere Informationen bitte die Programmbeschreibung unter dem Link lesen oder nachfolgende Beiträge in diesem Thema......

Colorzilla Grundfunktionen:

Nach der Installation findest du unten links in der Statuszeile deines Browsers ein kleines Icon.
Mache einen Linksklick auf dieses Icon und fahre danach mit dem Mauspfeil über verschiedene Teile deines Forums, du erkennst wie das Icon unten links jeweils die Farbe annimmt die genau der Farbe gleicht welche sich gerade unter dem Kreuz (der Mauscursor) befindet welches eine Aktivierung von Colorzilla anzeigt.

Rechts daneben bekommst du verschiedene Angaben:

Die Farbwerte in RGB codiert....

Die Farbwerte in hexadezimal codiert.....

Die Dimensionierung des Tabellenteils in Pixeln (x + y), zusätzlich wird der Tabellenteil über dem das Kreuz sich gerade befindet mit einem dünnen, roten Rand umrandet um genau zu lokalisieren worauf sich die Angaben unten in der Statuszeile beziehen.

Die CSS-Klasse mit der der gerade angesteuerte Tabellenteil verknüpft ist (wichtig!)!!



Ein weiterer Klick irgendwo in die Seite schaltet Colorzilla wieder ab....



Was kannst du mit diesen Angaben anfangen?
Kennst du beispielsweise die CSS-Klasse dann weisst du genau wo in der CSS du zB. deine background Definition unterbringen musst. Damit kannst die Hintergründe für jedes einzelne Teil deines Forums mit einer Grafik versehen.

Wichtig!!
Die Grafiken sollten so klein wie möglich sein - arbeite mit Texturen!
Mache dir vor Änderungen deiner funktionstüchtigen CSS ein Backup mit einem Texteditor!





Firefox Rulez.........


 
BOo°m
Administrator
Beiträge: 1.991
Registriert am: 27.11.2005

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 | Top

RE: Der FireFox - hilft beim Forendesign

#2 von BOo°m , 24.02.2007 22:26

Verschiedene Wörterbücher für den FireFox




https://addons.mozilla.org/firefox/dictionaries/?lang=de

Wer jetzt noch Tippfehelr macht hat selber Schuld........


 
BOo°m
Administrator
Beiträge: 1.991
Registriert am: 27.11.2005


RE: Der FireFox - hilft beim Forendesign

#3 von BOo°m , 25.02.2007 02:02

Spezialtipp für das FireFox AddOn Colorzilla




Wie ich letztens feststellen konnte bietet dieses AddOn einige Einstellmöglichkeiten die ebenfalls recht nützlich im Umgang mit Templates und der CSS-Datei sein könnten.
Man kann selber einstellen was so alles an Informationen in der Statuszeile auftauchen soll und so dieses AddOn für den größtmöglichen persönlichen Nutzen optimieren.

Nach der Installation findet man unten links in der Statuszeile ein kleines Icon, beim draufklicken wird das AddOn eingeschaltet und jede Tabellenzelle über die man dann mit der Maus fährt bekommt einen dünnen roten Rahmen verpasst um besser sichtbar zu machen welcher Bereich nun genau angesprochen ist. Zeitgleich werden unten in der Statuszeile weitere Informationen über die gerade umrahmte Tabellenzelle angezeigt, unter anderem mit welchen Classes (zB. aus der CSS-Datei) diese Zelle verknüpft ist.

Im Normalfall wird soweit ich das erkennen konnte nur die letzte angesprochene Class angezeigt aber keine weiteren Abhängigkeiten. Das kann man ändern.....

Ein Rechtsklick auf besagtes Icon bringt ein Popup-Menü auf den Bildschirm in dem weitere recht nützliche Dinge aufrufbar sind. Für unseren speziellen Fall, mehr Informationen über den Tabelleninhalt zu bekommen, benötigen wir den Menüpunkt Optionen und dort dann den Menüpunkt Statusleistenformat.
Dieser Menüpunkt bringt eine selbsterklärende Möglichkeit ins Spiel die Dinge in der Statuszeile anzeigen zu lassen die man wohl am meisten nutzt.

Meine Einstellung sieht folgendermaßen aus:
%rgb% | %hex% | %element% | %dom-path% | %url-file%

Wie man sieht liegt mir viel daran mir einen schnellen Überblick über Farbwerte, Verknüpfungen und Pfade verschaffen zu können, andere User legen vielleicht mehr Wert auf andere Angaben.....
Man Sollte nicht alles anzeigen lassen weil meiner Erfahrung nach zu viele Angaben dazu führen können das wichtige Informationen in der Statuszeile aus Platzmangel nicht mehr angezeigt werden könnten.
Weitere Informationen sollten sich direkt auf der HP des Herstellers dieses AddOns zu beschaffen sein.




Weitere Tipps zu ColorZilla - der Rechtsklick!




Dieses Tool wird ein immer größerer Favorit für mich je länger und intensiver ich damit arbeite. Die Feinheiten erschliessen sich naturgemäß immer erst nach einer gewissen Einarbeitungszeit, speziell wenn man zu faul ist auf der Seite der Entwickler mal genauer zu lesen......


Eine für das Forendesign unglaublich nützliche Funktion bietet ColorZilla wenn man seine erweiterten Möglichkeiten über einen Rechtsklick (irgendwo in die Seite!) entdeckt hat.
Tätigt man diesen Rechtsklick bekommt man ein Popup-Menü präsentiert und im unteren Bereich findet sich der Menüpunkt "ColorZilla", unter diesem Menüpunkt verbergen sich weitere erstaunlich nützliche Funktionen für das Webdesign.

Die Menüpunkte im einzelnen:

1. Colorpicker - Ein Farbauswahlsystem das die online-Angebote bei den diversen hier im Board verlinkten Farbhelfern praktisch überflüssig macht. Das Ding ist in der Bedienung eigentlich ein Selbstgänger, schauts euch an.....

2. Farbpipette - Erfüllt die gleiche Funktion wie ein Linksklick unten links auf das Icon in der Statuszeile...

3. Farbpaletten - Diese Funktion ist auch unter Punkt 1. über einen Reiter aufzurufen und zeigt alle in der CSS definierten Farben an. Man kann wählen zwischen der Ansicht tabellarisch oder Liste. In der Listenansicht werden noch Infotexte über die Zugehörigkeit angezeigt.

4. DOM Farbanalyse Für die aktuelle Webseite. Eine sehr nützliche Funktion! Die Farben der Website werden in einer Tabelle dargestellt, einmal zusammen in einer Reihe und einmal zum durch scrollen mit weiteren Informationen.
Gerade diese weiteren Informationen haben es in sich denn sie geben genau an in welchen Klassen in der CSS diese Farben jeweils definiert sind. Man bekommt sogar noch die Zeile als Link mit angegeben und ein Klick auf diesen Link öffnet ein weiteres Fenster in dem die komplette CSS angezeigt wobei direkt an die korrekte Stelle gesprungen wird. Das ist selbstverständlich nicht die über das Adminmenü aufrufbare CSS! Die angezeigte CSS dient aber sehr gut der Orientierung.....
Bildhintergründe, Flashdateien und widersprüchliche Farbangaben in der CSS können aber eine Orientierung etwas erschweren. Als weitere Hilfe wird aber in der oberen Hälfte des Browserfensters die weiterhin sichtbare Webseite bei passender Farbanwahl (mit dem Cursor einfach darüberfahren) mit einem roten Rahmen versehen. Muss man wohl einfach mal probieren um diese Angaben hier zu verstehen. Prädikat: Sehr nützlich!

5. DOM Inspector Damit ich hier nicht Gefahr laufe Mist zu erzählen und diese Sache etwas komplexer zu umschreiben ist greife ich gerne auf einen Link zu Wikipedia zurück:http://www.firefox-browser.de/wiki/DOM_Inspector
Obendrauf lege ich noch einen Link zu einem Tutorial für den DOM Inspector: http://www.stichpunkt.de/firefox/ff-dominspector.html
Wer noch mehr Infos benötigt dem sei ans Herz gelegt einfach mal "DOM Inspector" in die Suchzeile von Suchmaschinen einzugeben.


Die weiteren dort anzutreffenden Menüpunkte sind in der Funktion leicht durchschaubar da die Betitelung für sich selbst spricht.


Ich hoffe ihr könnt da was mit anfangen.........


 
BOo°m
Administrator
Beiträge: 1.991
Registriert am: 27.11.2005

zuletzt bearbeitet 30.05.2008 | Top

RE: Der FireFox - hilft beim Forendesign

#4 von BOo°m , 22.01.2008 11:18

Zitat von BOo°m
Verschiedene Wörterbücher für den FireFox



https://addons.mozilla.org/firefox/dictionaries/?lang=de
Wer jetzt noch Tippfehelr macht hat selber Schuld........


Nachdem ich nun gehofft hatte endlich eine leichte Lösung, auch für Dummies, die reines Installieren als AddOn erfordert gefunden zu haben musste ich nun nach einer Neuinstallation (mal wieder.....) meines Systems feststellen dass diese leichte Lösung nicht bei mir funktionierte.
Beinahe alle Wörter wurden nach wie vor rot unterstrichen!


Zum Glück habe ich mich an einen älteren Beitrag von mir erinnert der den Vorgang etwas komplizierter macht aber trotzdem auf jeden Fall mal wieder einwandfrei jetzt funktioniert hat:

In Antwort auf:


Schaut in den Installationsordner von Firefox, bei mir: C:\Programme\Mozilla Firefox\dictionaries
Dort solltet ihr bei der deutschen Version von Firefox 4 Dateien finden:
de-DE.aff, de-DE.dic, en-US.aff, en-US.dic

Sollten die DE Dateien bei Euch vorhanden sein gebt ihr oben in der Adresszeile folgendes ein:
about:config

...nur das und nichts weiter! KEIN HTTP blabla!

In der Eingabezeile Filter (ganz oben) gebt ihr dann dict ein. Damit werden euch dann nur noch zwei Zeilen im Feld darunter angezeigt und ihr spart euch ewiges Scrollen.

Auf die Zeile spellchecker.dictionary macht ihr \'nen Doppelklick. Der Standardwert dort ist en-US diesen Wert ändert ihr in de-DE und schwupps .......habt ihr nach einem Klick auf OK das deutsche Wörterbuch / die deutsche Fehlerkorrektur eingeschaltet.

Wenn jetzt immer noch Wörter rot unterstrichen erscheinen sind die entweder in einer anderen als der deutschen Sprache oder es sind Tippfehler oder Eigenkreationen (wie "Blabla" oder "wasauchimmer").
Benutzt ihr diese Wörter oft könnte ihr die in euer Wörterbuch übernehmen.
Dazu das Wort komplett markieren (NUR das Wort), einen Rechtsklick darauf machen und im daraufhin erscheinenden Menü - Dem Benutzerwörterbuch hinzufügen - anklicken. Fertig.....


Viel Spaß......

Gruß, BOo°m


 
BOo°m
Administrator
Beiträge: 1.991
Registriert am: 27.11.2005

zuletzt bearbeitet 17.03.2008 | Top

RE: Der FireFox - hilft beim Forendesign

#5 von BOo°m , 30.05.2008 12:50

Der Cache vom FireFox




Um Zugriff auf den Cache vom FireFox zu bekommen, darin findet man beispielsweise alle Grafiklinks die zum Darstellen einer Webseite nötig sind, gibt man oben in der Adresszeile einfach about:cache ein und bekommt ein Menü eingeblendet welches sogar noch zwischen den Dateien welche sich derzeit im RAM befinden und Dateien die sich auf der Festplatte befinden trennt.

Könnte sich auch als nützlich erweisen wenn man am Template bastelt........


 
BOo°m
Administrator
Beiträge: 1.991
Registriert am: 27.11.2005

zuletzt bearbeitet 30.05.2008 | Top

   

Erklärende Direktlinks in den Support
Banner - Erstellen+Darstellen+Verlinken





Powered by Forum Hosting  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen